Bewegungsraum Wasser - Wasserfroschkurs zum Schwimmen lernen

(==> zu den Terminen)

 

Ziel des Kurses ist das sichere Fortbewegen im Wasser, ohne Schwimmhilfen, für Kinder ab 5 Jahren.  Bitte nicht vorher anmelden!

(Siehe Test unten: " Ist mein Kind reif für einen Wasserfroschkurs ohne Eltern)

 

Der Grundsatz: "Viel hilft viel" gilt nicht unbedingt für das Schwimmen lernen!

In diesem Kurs erlernen die Kinder über die Fähigkeiten des Gleitens, Fortbewegens, Schwebens auf dem Wasser, Tauchen und Springen vom Beckenrand alle Fähigkeiten, die für das Schwimmen nötig sind. 

 

Als erste Schwimmtechnik ist das Bewegungsmuster des Brustschwimmens vorgesehen, welches dann auch später in der Grundschule weiter gelehrt und gefestigt wird.

 

Da ich jedes Kind individuell fördere, ist die Zahl der Teilnehmer pro Gruppe auf maximal 7 Kinder beschränkt.

Kursgebühr und Bankverbindung finden Sie unter Preise.

 

Je nach Lernerfolg erhält jedes Kind ein Motivationsabzeichen: 

Das a) Seepferdchen für 25 m Schwimmen ohne Auftriebshilfe, Herauftauchen eines Gegenstandes aus schultertiefem Wasser, Sprung vom Beckenrand oder den

b) Bobby für Schwimmen einer  Strecke vom Beckenrand alleine, ohne fremde Hilfe und Auftriebshilfe oder den

c) Wasserfrosch. 

 

Mir ist es ganz wichtig, dass die Kinder lernen, sich ohne Auftriebshilfe über Wasser halten und natürlich auch fortbewegen können.

Im Kindergartenalter ist ein breiter Bewegungsrahmen wichtiger als eine perfekte Technik.

Insbesondere haben Kinder in diesem Alter noch andere Körperproportionen und daher eine ganz ander Wasserlage.

Sobald die Kinder die physikalischen Eigenschaften des Wassers zu nutzen gelernt haben, ist das "Schwimmen lernen" kein Problem mehr.

Da jedes Kind "Bewegung" unterschiedlich schnell lernt, ist eine Garantie für "Schwimmen können in 10 Stunden" nicht seriös und ich kann und will diese nicht geben. 

Um den Kurs für alle so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte das Kind folgendes bereits selbstständig können:  

 

  • Lösen vom Elternteil,
  • sich in eine Kleingruppe mit altersgleichen Kindern sozialverträglich einfügen
  • selbständig zur Toilette gehen, inklusive Badebekleidung an- und ausziehen.

 

Kinder die besonders ängstlich sind, mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, Auffälligkeiten im Sozialverhalten, ADHS, biete ich auch individuell vereinbarte Einzelstunden an. Ich berate Sie gerne.

 

Kurse mit geringerer Teilnehmerzahl sind auf Anfrage und Aufpreis möglich.

 

Test:

Ist mein Kind reif für einen Wasserfroschkurs ohne Begleitung der Eltern?

(Dazu sollen sie alle Fragen mit "Ja" beantworten können)

- Mein Kind ist zum Kursbeginn bereits 5 Jahre alt.

- Mein Kind kann sich ohne Tränen von mir lösen

- Mein Kind kann alleine zur Toilette und sich den Badeanzug aus/anziehen

- Mein Kind traut sich alleine zu duschen und Wasser im Gesicht macht ihm nichts aus

- Mein Kind war schon mit mir im Batusa Hallenbad und kennt die Umgebung

- Mein Kind kann sich in einer Gruppe einordnen

- Mein Kind ist positiv zum Wasser eingestellt und hatte noch nie einen Bade/Ertrinkungsunfall

  (Für Kinder mit extremer Wasserangst und/oder Zustand nach Wasserunfall biete ich therapeutische Einzelstunden an, bevor die Teilnahme an einem Gruppenkurs sinnvoll ist)